Aktive Themen

Foren-Statistiken
  • Foren-Beiträge:29
  • Foren-Themen:28
  • Mitglieder:10
  • Neuestes Mitglied:Ida Seeger


Geschrieben von: Lieblingsmonate
05.10.2021, 09:15
Forum: Allgemeine Themen rund um Corona
- Keine Antworten

Hier in dem Video wird erklärt weshalb Herr Hickertz geflüchtet ist und wieso er sich nicht mehr äußert. 

Erschreckend Sad Das ist Deutschland!
https://youtu.be/8rGjW6Ui-FA

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
02.10.2021, 08:21
Forum: Zusammenfassungen Corona Ausschuss
- Keine Antworten

Hallo lieber Corona Ausschuss,

ich verfolge Ihre Arbeit nun schon seit langer Zeit und bin auch der Basis beigetreten um etwas zu tun.

Ihre Videos zum Basiscamp habe ich sogar mehrfach geschaut - aber nach der Aussage von Herrn Wodarg, dass Freude und Hoffnung in die Debatte gehört, möchte ich Ihnen gerne eine Idee an die Hand geben: Könnte man die Ausschusssitzungen vielleicht ausweiten und teilen, denn ich denke die Fakten liegen ohnehin auf dem Tisch und der Ausschuss könnte sich nun auch um einen Ausblick kümmern. Ich denke die Menschen brauchen:

Aufklärung rund um die wichtigen aktuellen Geschehnisse - das machen Sie schon mehr als perfekt!
Vielleicht könnte man hier auch einmal vergleichen, was in anderen Ländern über die Zeit an Maßnahmen getroffen wurde (North/South Dacota, China, Schweden, Dänemark im Vergleich zu Deutschland) und die Kurven analysieren - zeigen, was gerade in Florida und Texas los ist. Da wurde der Impfpass ja verboten und vielleicht kann man Del Bigtree von "The Highwire" und Kennedy "Children Health Defence" auch gewinnen um einmal über Impfungen im Allgemeinen zu sprechen, denn die Sauerei beginnt ja nicht bei der Corona Impfung.

Konkrete Handreichung, wie sie mit der momentanen Realität umgehen:

  • Wie kann ich meine Kinder vor den Impfbussen schützen, sie vielleicht daheim unterrichten und so auch vor den unsäglichen Masken und Tests schützen
  • welche Möglichkeiten habe ich als Arbeitnehmer, wenn versucht wird mich aus dem Job zu mobben (impffreiwork.site)
  • Gibt es Austauschplattformen außerhalb von Facebook und Telegram um sich zu vernetzen - ich selbst habe ein Forum aufgesetzt, das ich selbst sichern und überall erneut veröffentlichen kann
Einen Zukunftsausblick, denn nur wo Hoffnung ist wird auch gekämpft:
  • Analyse der aktuellen Politik, vor allem rund ums Geld, Familie, Klima und Außenpolitik
    • Wofür gibt die Regierung unser Geld aus mit dem Effekt, dass unsere Rentner am Hungertuch hängen, Bedürftige nicht versorgt werden können, Kinderarmut wächst und eine Familie mittlerweile zwei Arbeitnehmer braucht um einigermaßen über die Runden zu kommen
    • Welche Agenda steht vielleicht auch dahinter, dass beide Elternteile arbeiten müssen um den Familienunterhalt zu sichern
    • Was sind das für Kampagnen im öffentlich-rechtlichen "Kinderlos Glücklich" "Ich habe mich mit 20 sterilisieren lassen" "Karriere für Frauen" usw.

    • Wie diese Politik Deutschland kaputt macht und uns wirtschaftlich schwerst schädigt
    • Wieso wir uns bald das Leben nicht mehr leisten können (Strom, Sprit - gestern war Diesel hier auf 1,51 €!!!, Lebensmittel - massiv erhöhte Energiekosten und Inflation beginnt)
    • große Firmen bieten im großen Maße nur noch Abo Modelle an (Adobe zum Beispiel) - Agenda Klaus Schwab?

  • Wege aus der Misere aufzeigen
    • Wie kann ich mich im Kleinen so aufstellen, dass ich ohne Impfung auch bei krassen Maßnahmen gut über die Runden komme?
    • Wieso ist die Vernetzung um Kleinen, lokal, regional so wichtig?
    • Was passiert, wenn die Kommunikation zusammenbricht (Blackout), was kann jeder einzelne tun um gut durch eine schlimme Zeit zu kommen

    • Wo kann Deutschland Geld sparen um endlich erst für seine Bürger und für seine Betriebe einzustehen - und dann aus der Stärke heraus anderen zu helfen
    • Wie schaffen wir es, dass jeder der es möchte als einzelner Arbeitnehmer so viel Geld nach Hause bringt um seine Familie ohne Probleme zu ernähren (hier empfehle ich Ihnen Torsten Schulte, der sehr schön analysiert hat wie seit Schröder die Belastung der Bürger massiv gestiegen sind)

    • Was können wir tun um die Landwirtschaft aus der Würgeumklammerung zu holen, damit sie wieder aufblühen
    • Wie schaffen wir es den Kapitalismus so zu steuern, dass Finanzbetrug und Geldentwertung aufhört! Was ist eigentlich eine FIAT Währung?
    • usw.

Es gibt eine (leider unterwanderte) Bewegung, die Arminius Runde heißt. Sie kümmert sich bereits um den Ausblick, eine Zusammenarbeit empfehle ich ausdrücklich nicht, aber möglicherweise könnte man einige Idee aufgreifen.

Ich werde diese E-Mail auch in meinem Forum veröffentlichen - auch um vielen Menschen Mut zu machen, denn es wird nötig sein Hoffnung zu haben!

Viele Grüße
Daniela Wißen

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
27.09.2021, 09:50
Forum: Politik Allgemein
- Keine Antworten

Momentan denkt die Politik, sie könne uns für dumm verkaufen und einfach ihr Ding durchziehen.
Ob es nun Atomkraft, alternative Energiegewinnung, E-Auto, Corona Impfung, Gesundheitssystem, Rentensystem oder irgend einen anderen Politikbereich angeht....
Man kann lange Dinge unter den Teppich kehren, nur irgendwann wird der so buckelig und unförmig, dass man darüber stolpert und nachsieht was da los ist. Wenn das passiert wird es für die führende Kaste SEHR unangenehm, den der Deutsche wartet lange, bis er seine Stimme erhebt, aber wenn es soweit ist dann wird sie nicht zu überhören sein!
(Ich hoffe nur, dass es eher früher als später soweit ist!)

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
21.09.2021, 07:51
Forum: Corona Impfungen - Expertenaussagen
- Keine Antworten

Pressekonferenz am Montag, den 20.09.2021
ab 16 Uhr im Live-Stream
Todesursache nach COVID-19-Impfung
Undeklarierte Bestandteile der COVID-19-Impfstoffe


Prof. Dr. Werner Bergholz
Prof. Dr. Walter Lang
Prof. Dr. Arne Burkhardt

Hier ist der Livestream in voller Länge zu finden:
https://www.youtube.com/watch?v=NIjcEoWjzT0

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
21.09.2021, 07:32
Forum: Corona Impfungen - Expertenaussagen
- Antworten (1)

Quelle: https://t.me/HolgerFischerRA
Ich weiß, ich mute hier viel zu, aber es muss sein: 

Die ersten vier Bilder: Blutbild zwei Wochen nach einer Impfung.
Die zweiten vier Bilder: Blutbild drei Monate nach einer Impfung.

Beachtet die Abweichungen von der Norm, die Lymphozyten-Werte auf Seite 2 und die Auswertungen jeweils auf der dritten und vierten Seite. Die Geimpften haben offenbar auch nach Monaten noch ein gestörtes Immunsystem. 

Bitte an Ärzte: Lymphozyten  bestimmen lassen und in Intervallen nachuntersuchen (Lymphozytendifferenzierung). Immunologische Labore machen das. 

Die gestörte/zerstörte Immunabwehr der Geimpften ist schockierend, sie ist aber vor allem relativ einfach nachweisbar. Und sie wird unser letztes Argument sein, wenn die Geimpften reihenweise krank werden und man die Ungeimpften verantwortlich machen wird. 

An die Ärzte: Bitte verbreiten. Ich sage Obiges, nach Empfehlungen von Ärzten, seit Monaten, aber nun, mit der gestiegenen Reichweite meines Kanals, mag es sich endlich verbreiten. Nicht nur auf D-Dimere schauen!

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
21.09.2021, 07:21
Forum: Corona Impfungen - Expertenaussagen
- Keine Antworten

Aus einem Telegram Kanal geklaut - sobald ich Beweise für die einzelnen Thesen habe werde ich sie hier posten.

Zitat:

"20 wissenschaftlich nachgewiesene Schädigungs-Mechanismen der Covid-Gentherapien
Auszüge (übersetzt) aus dem E-Book von Dr. Sherri Tenpenny

ME # 1: Injektionen können durch anaphylaktischen Schock, einer lebensbedrohlichen Allergie, zum Tod führen. Bei COVID-Aufnahmen wird vermutet, dass die allergische Reaktion durch vorherige Exposition verursacht wird, und zu Sensibilisierung gegen Polyethylenglykol [PEG] führt.

ME # 2: Entzündungshemmende Makrophagen, genannt M2, werden durch Anti-Spike-Antikörper [Anti-S-Ab] gehemmt.

ME # 3: Alle COVID-Aufnahmen führen durch einen Prozess namens Translation zur Bildung eines Spike-Proteins. Das Spike-Protein kann den Körper auf mindestens VIER Wegen schädigen:

a) Das Spike-Protein verhält sich wie ein Hapten, ein kleines Molekül, das an die Oberfläche von Organen bindet, was zu einer Autoimmunreaktion führt.

b) Das Spike-Protein kann die Organe direkt schädigen, indem es kardiovaskuläre Komplikationen fördert. Schädigung der Blutgefäße in der Lunge und Durchbrechen der Blut-Hirn-Schranke (BBB), welche wichtig für den Schutz des Gehirns ist.

c) Das Spike-Protein kann durch einen als «Transfektion» bezeichneten Prozess in die menschliche DNA eingebaut werden.

d) Das Spike-Protein ruft die Freisetzung von zerstörerischen Anti-Spike-Antikörpern [Anti-S-Ab] hervor, welche nachfolgend diskutiert werden.

ME # 4: Das Spike-Protein kann Veränderungen in den Blutgefäßwänden auslösen, die zur pulmonalen Lungenarterien Hypertonie (PAH) führen kann, welche selbst unter den besten derzeit üblichen konventionellen und alternativen Behandlungen tödlich verläuft (70% in 3 Jahren).

MOI # 5 / MOI # 5b: Das Spike-Protein kann an den ACE2-Rezeptor auf der Oberfläche von Spermien und Eierstöcken binden. Die Gefahr von Unfruchtbarkeit ist hoch, aber noch nicht nachgewiesen (Ohne Syncytin keine Fortpflanzung möglich).

MOI # 6: Spike-Proteine verursachen Entzündungen und Störungen der Blut-Hirn-Schranke (BBB), was zu Neuropathologie und Gehirn-Degeneration führt.

MOI # 7: Neurologische Degeneration: Spike-Proteine können das FUS-Gen schädigen und das mutieren TDP-43-Protein (Prion-Disease), was zu Amyotropher Lateralsklerose (ALS) führt.

MOI # 8: Neurologische Degeneration: Mutation und veränderte Funktion des TDP-43-Proteins können ebenfalls zu frontotemporaler Lappendegeneration (FTLD), einer Gruppe chronischer, degenerativer neurologische Erkrankungen führen.

ME # 9: Eine Mutation des FUS-Gens kann auch zu Krebs führen.

ME # 10: Adenoviren, die sowohl in der Johnson & Johnson-Aufnahme als auch in der AstraZeneca-Aufnahme verwendet wurden, bergen ein Krebsrisiko.

ME # 11: Anti-Spike-Antikörper [Anti-S-Ab] können erhebliche Organschäden verursachen, insbesondere an der Lunge. Die Antikörper können auch mit 28 verschiedenen menschlichen Gewebetypen kreuzreagieren, wodurch ein Mechanismus für Multi-System-Autoimmunerkrankungen und Multi-Organ-Versagen ausgelöst werden kann.

ME # 12 / ME # 12b / ME # 12c: Frühere Coronavirus-Expositionen und das Konzept der „ursprünglichen antigenen Sünde“, ein wahrer Schutz gegen SARS-CoV-2, wenn eine Person zuvor an einem häufigen Coronavirus erkrankt war wird gestoppt.

ME # 13: Es besteht ein erhöhtes Risiko für COVID-Erkrankungen und COVID-bedingte Todesfälle bei Menschen mit einem früheren Influenza-Impfstoff. In 26 europäischen/US Staaten ist eine Influenza-Impfung statistisch signifikant mit der Fallsterblichkeits-Rate korreliert

MOI # 14 / ME # 14b: Die größere (stark erhöhte) SARS-CoV-2-Antikörperantwort von einer COVID-Infektion oder nach einem COVID-Shot, führt zu einer längeren und schwereren Erkrankung.

ME # 15: COVID-Aufnahmen können zu vergrößerten Lymphknoten führen, welche langfristige Auswirkungen haben können.

ME # 16: Die weit verbreitete Verwendung von COVID-Shots führt zu nicht neutralisierenden Antikörpern, insbesondere in Menschen, die bereits eine COVID-Infektion hatten. Dies kann zu virulenteren, mutierten Viren führen."

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
19.09.2021, 09:06
Forum: Allgemeiner Austausch rund um verschiedene Verschwörungstheorien
- Keine Antworten

Es ist aufgeschlossen, dass Zensur von unserer Regierung ausgeht. Das sind private Unternehmen, die Zensur betreiben, da kann unsere Regierung oder die EU nix dazu... Tja weit gefehlt....
Hier ein Zitat von Frau von der Leyen - Präsidentin der Europäischen Kommission, die einen riesigen Einfluss hat - aus 03.2020:
"Wir müssen dagegen angehen! Deshalb arbeiten wir intensiv mit den großen sozialen Plattformen zusammen wir fordern sie auf noch mehr gegen Desinformation in der Corona Krise zu tun [...] Sie machen gefährliche Inhalte und irreführende Werbung weniger sichtbar oder löschen sie. Aber es muss noch mehr getan werden [...] Vertrauen Sie den Gesundheitsbehörden, Vertrauen Sie der WHO, Vertrauen Sie dem gesunden Menschenverstand und journalistischer Sorgfalt in den Qualitätsmedien. Diejenigen, die Falschmeldungen verbreiten, wollen Ihnen schaden, Desinformation kann Leben kosten. Aber gemeinsam können wir Fakenews bekämpfen!"
Quelle:
https://www.youtube.com/watch?v=5anpUCsURlw

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
19.09.2021, 08:32
Forum: Homöopathie
- Keine Antworten

Der Bundestag hat am 24.6.2021 das Tierarzneimittelgesetz (TAMG) beschlossen, Freitag wurde die Entscheidung durch den Bundesrat bestätigt. Die Anwendung von Humanarzneimitteln, insbesondere Globuli, durch Tierhalter oder Tierheilpraktiker ist ab Februar 2022 eine Ordnungswidrigkeit.

Zukünftig sollen homöopathische Mittel verschreibungspflichtig werden - somit sind Tierheilpraktiker und Tierbesitzer außen vor, nur Tierärzte dürfen die Mittel verschreiben und nur wenige Tierärzte (70 in Deutschland) haben überhaupt eine entsprechende Ausbildung.

Das bedeutet mehr konventionelle Arzneimittel und vielleicht das aus für Homöopathie bei Tieren?

Homöopathische Mittel haben sich in meinem Freundes und Kundenkreis bewährt, sind nebenwirkungsfrei im Einsatz und bisher günstig und einfach zu haben.

Ein Gesetz also zum Schaden von unseren Tieren? Ich sehe das so!

Quellen:
"Doch nur 70 Tierärzte verfügen in Deutschland laut dem Verband über eine homöopathische Zusatzausbildung."
"Die Kooperation deutscher Tierheilpraktiker-Verbände fordert den Bundestag daher mit einem Schreiben dazu auf, die therapeutische Vielfalt in der Tiermedizin im Sinne der Antibiotikareduzierung und einer Gesunderhaltung von Mensch und Tier zu bewahren und das Tierarzneimittelgesetz umgehend zu ändern."
https://www.topagrar.com/rind/news/tierh...45761.html

"Der Einsatz von homöopathischen Mitteln in der Milchviehhaltung reicht von akuten Krankheitszuständen über chronische Erkrankungen, Verhaltenstörungen, Stärkung des Immunsystems bis hin zu Vorbeugemaßnahmen. Gerade bei Fruchtbarkeitsstörungen oder Mastitis werden sie gerne als Alternative oder unterstützend angewendet. Mit richtig angewandter Homöopathie soll sich der Einsatz von Antibiotika in der Milchviehhaltung reduzieren lassen"
https://www.agrarheute.com/tier/rind/neu...022-552769

"Berlin (aho) – Am heutigen Freitag (17. September 2021) hat der Bundesrat Änderungen im Arzneimittelrecht zur Trennung von Human- und Veterinärarzneimitteln zugestimmt, die der Bundestag vor der Sommerpause verabschiedet hatte. Das Gesetz kann nun dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung zugeleitet werden."
http://www.animal-health-online.de/gross...rei/35094/

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
16.09.2021, 10:04
Forum: Die Anschläge vom 11. September 2001 - 9/11
- Keine Antworten

Hi zusammen,

hier noch ein wenig für alle Verschwörungstheoretiker Tongue 
Mathias Bröckers ist bei SNA News (habe ich durch Basta Berlin kennengelernt) und spricht dort über 9/11 und die Ungereimtheiten in dem Zusammenhang.
Das ist mega spannend und macht sehr nachdenklich!
https://www.youtube.com/watch?v=6asPouGReEc

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Lieblingsmonate
14.09.2021, 07:31
Forum: Die Anschläge vom 11. September 2001 - 9/11
- Keine Antworten

Oliver Janich nimmt in diesem Video die Erklärungen zum 11.09.2001 auseinander und erklärt, wieso es niemals so gewesen sein kann!

9/11: Können Flugzeuge aus Aluminium Stahlträger durchschlagen? Ein magisches Mega-Ritual
https://www.bitchute.com/video/OSY2QLIxLZM/

Drucke diesen Beitrag